Diese Step ermöglicht es für eine vorhandene plentymarkets Verbindung einen neuen REST API Token zu erstellen, falls der alte Token abgelaufen ist. 

Das ist immer dann hilfreich, wenn sie eine plentymarkets REST API Route verwenden wollen, für die kein eigener Step vorhanden ist. Den erstellten Token können sie dann in den APIConnector Tools Steps (APICall, SpreadsheetURLDownload und URLDownload) zur Authentifizierung verwenden (siehe auch REST API Anbindung mit Synesty). 

Step Konfiguration

Input:

Als Input wird die plentymarkets Verbindung erwartet, für die ein neuer REST API Token erstellt werden soll.

Output:

Ein neuer  oder der noch gültige API Token als String 

Beispiel Anwendungen

Alle Währungen (currencies) über die plentymarkets REST API abrufen

(Gesamtes Beispiel Flow Export: FlowExport-RESTAPIAnbindung-Plentymarkets-Tags-1-Plentymarkets-Currencies.json)

In diesem Beispiel soll gezeigt werden, wie alle Währungen über die REST API Route /rest/orders/currencies abgerufen werden können.

Als erster Step wird der PlentyRESTAuthenticate Step verwendet um einen neuen Token zu generieren. Im Beispiel Flow wurde für den plentymarkets Account eine Flow Variable erstellt. Hier kann die gewünschte plentymarkets Verbindung ausgewählt werden. 



Als zweiter Step wird der URLDownload Step verwendet, um die Daten abzurufen. Das Feld host (URL) wird zusammengesetzt aus der Basis URL der gewählten plentymarkets Verbindung (${host@account!}) und der Flow Variable route. 

Damit der Abruf funktioniert müssen im URLDownload Step muss der erstellte Token (${token@PlentyRESTAuthenticate_36!}) in den Header Daten der Anfrage (Request) mitgegeben werden (siehe https://developers.plentymarkets.com/en-gb/developers/main/rest-api-guides/getting-started.html#_authentication).

Zusätzlich werden noch zwei weitere notwendige requestHeader gesetzt:

Accept=application/x.plentymarkets.v1+json
Content-Type=application/json; charset=UTF-8



Das Ergebnis des URLDownload Steps (Response der plentymarkets API) ist dann eine JSON String. Um daraus ein SPREADSHEET zu erstellen wird als letzter Step der JSONReader Step verwendet.