Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

DatentypBeschreibungBeispiele
SPREADSHEET

Ein SPREADSHEET, das vom aufrufenden Flow übergeben werden kann.

Optional kann ein Schema angegeben werden, dem das übergebene SPREADSHEET entsprechen muss.
Wird ein Schema gewählt, dann wird dem Aufrufer-Step ein Configure Button angezeigt, womit die Spalten in dieses Schema gemappt werden kann.
Das ist hilfreich um sicher zu stellen, dass das übergebene SPREADSHEET bestimmte Spalten beinhaltet.


SPREADSHEETLISTanalog zu SPREADSHEET, aber als Liste
Datum / ZeitauswahlBei Datumsvariablen wird dem Aufrufer ein kleines Kalender- und Zeitauswahl Popup angezeigt. Datumsvariablen können dann mit Steps verknüpft werden, die eine Datumsvariable erfordern. Das ist meistens bei Datumsfilter mit startDate und endDate der Fall.
COUNTER

Zählvariablen können verwendet werden, um in Freemarker-Skripten Dinge zu zählen. Es reicht vom einfachen Hochzählen,
bis hin zum Zählen bestimmter IDs oder Wörter. Zählvariablen werden mit 0 initialisiert.


Code Block
${counter.inc()}

Ergebnis: Zählvariable counter wird um 1 hochgezählt


Code Block
${counter.inc(3)}

Ergebnis: counter wird um 3 erhöht


Code Block
${counter.inc('word1')}

Ergebnis: counter für die Zeichenkette word1 wird um 1 hochgezählt. Die String-Länge des Parameters darf max. 64 Zeichen betragen und es dürfen max. 1000 verschiedene Zeichenketten gezählt werden.


Code Block
${counter.inc('word1', 3)}

Ergebnis: counter für die Zeichenkette word1 wird um 3 hochgezählt.


Code Block
${counter!}

Ergebnis: Ausgabe des aktuellen Wertes von counter.


Code Block
${counter.get()}

Ergebnis: Aktueller Wert von counter als Zahl (long)


Code Block
${counter.get('word1')}

Ergebnis: Aktueller Wert des Zählers für word1


Code Block
${counter.contains('word1')?string}

Ergebnis: gibt true aus, wenn für die Zeichenkette word1 schon ein Zählwert existiert. Ansonsten false.

Hinweis: In einer IF/ELSE Bedingung kann man das ?string weglassen, um nur den boolschen Wert zu verwenden: z.B.


Code Block
<#if counter.contains('word1')>Ja, word1 ist enthalten<#else>word1 ist nicht enthalten</#if>


Code Block
${counter.dec()}

Ergebnis: counter wird um 1 runter gezählt.


Code Block
${counter.size()}

Ergebnis: gibt die Anzahl der hinzugefügten Zählwerte (Zeichenketten) + 1 (für den Standardzähler) zurück.

Beispiel

Code Block
${counter.inc('word1', 3)}
${counter.inc('word2')}
${counter.inc('word3')}
${counter.size()}

Ergebnis: 4  ('word1', 'word2', 'word3' + Standardzähler)

FILELISTWenn der Aufrufer eine Liste von Dateien übergeben soll, dann können Sie diesen Datentyp wählen.
OBJECTWenn ihr Flow mit verschiedenen Datentypen umgehen kann und der Aufrufer beliebige Dinge übergeben können soll, dann bietet sich OBJECT an. In diesem Fall müssen sie sich als Flow-Ersteller darum kümmern, den Datentyp entsprechend auszuwerten.

...