Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Info
titleHinweis

Die Validierung funktioniert nur, wenn dem Spreadsheet auch ein Schema zugrunde liegt. Das ist nur bei Spreadsheets aus dem SearchDatastore oder SpreadsheetMapper mit Ziel-Schema der Fall.


Erweiterte Optionen

SpreadsheetFilter kurzzeitig deaktivieren

Bei der Erstellung der späteren Bearbeitung oder bei der Fehlersuche kommt es häufig vor, dass man einen SpreadsheetFilter im Flow gern mal deaktiviert, um zu prüfen, was der Filter so alles wegschneidet, und ob das auch korrekt ist. 

Mit der Bypass-Option im SpreadsheetFilter kann man die Filterung deaktivieren. D.h. der Step bleibt ganz normal aktiviert, aber die Filterbedingung wird ignoriert. Der Step lässt praktisch den Input ungefiltert durch (Input = Output). 
Im Evenltog taucht dann eine Warnung auf, falls man mal vergisst den Filter wieder zu aktivieren. Zum deaktivieren des Filters stellen Sie bypass=Yes. Standardwert ist No. 


CacheMode aktivieren

Die Option cacheMode kann genutzt werden, um das Ergebnis des SpreadsheetFilter zwischen zu speichern. Dabei kann man Auswählen ob man nur das positive- oder negative Ergebnis cachen möchte, oder das gesamte Ergebnis.

Image Added

Note

Hinweis: Bei aktiviertem CacheMode gibt es eine Einschränkung. Der Zugriff von Varianten-Zeilen auf Parent-Zeilen funktioniert, aber der Zugriff von Child-Zeilen auf Master-Zeilen funktioniert nicht. 
D.h. man kann ${parent['columnname']} benutzen, jedoch nicht ${master['columnname']}. (Siehe auch Auf Relationen zugreifen). Aus diesem Grund ist der CacheMode standardmäßig deaktiviert.



Beispiel 1 - Nach einer Spalte filtern

...