Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Das Add-On Email Messaging beinhaltet Steps, um Emails und Dateianhänge von einem eigenen Email-Server abzurufen und zu versenden. 

 

Email Verbindung:

FeldErklärungBeispiel
protocolVerwendetes Protokoll für den Empfang von Emails (IMAP oder POP3). Standard: IMAPIMAP
hostPosteingangserver für das gewählte Protokoll (protocol)imap.synesty.com
portPort für den Posteingang. Die Standard-Ports für IMAP sind 143 (keine oder explizite Verschlüsselung) und 993 (implizite Verschlüsselung), für POP3 110 (keine oder explizite Verschlüsselung) und 995 (implizite Verschlüsselung)993
smtpHostPostausgangserver (SMTP-Server)smtp.synesty.com
smtpPortPort für den Postausgang. Die Standard-Ports sind 25 oder 587 (keine oder explizite Verschlüsselung) und 465 (implizite Verschlüsselung)465
username Benutzername 
password Passwort 
useSSL

No - Die Verbindung erfolgt unverschlüsselt

Yes, implicit mode - Die Verbindung wird implizit direkt beim Verbindungsaufbau verschlüsselt (SMTPS)

Yes, explicit mode - Die Verbindung erfolgt zunächst über einen nicht-Verschlüsselten Port. Über den STARTTLS Befehl wir eine Verschlüsselung ausgehandelt.

 


Beispiel

Ein typischer Beispiel-Flow sieht aus wie folgt:

  • Postfach abrufen (POP3 oder IMAP)
  • Dateianhänge extrahieren (in diesem Fall speichern wir die Anhänge auf einem FTP-Server zwischen, damit wie diese als Backup gesichert haben, falls mal etwas schief läuft). 
  • Zusätzlich bereiten wir die Inhalte der Email und speichern uns auch diese Daten in einen Datastore weg.

Anschließend können diese ausgelesenen Daten entsprechend nach Ihren Anforderungen weiter verarbeitet werden. Das ist bei jedem anders. 
Angenommen Sie bekommen Artikeldaten per Email-Anhang geschickt, dann können Sie diese Artikeldaten dann für Import oder Bestandsabgleich für Ihren Shop oder WaWi aufbereiten.

 

 

Fehlermeldungen:

Error in EmailReceive step:+OK [ihr Server] mailserver ready. : Diese Fehlermeldung deutet darauf hin, dass ein falscher Port für das gewählte Protokoll angeben wurde. Bitte überprüfen sie ihre Verbindungseinstellungen. (Standard Port IMAP: Port 143 | 993 SSL und POP3 110 | 995 SSL)

  • No labels