Skip to end of metadata
Go to start of metadata

In diesem Beispiel geht es um den Versand vorhandener Daten aus einem Datastore als XML-Datei im Anhang einer E-Mail.

Ziel

Erstellung eines Flow der automatisiert XML-Dateien als Dateianhang einer E-Mail versendet.

Erstellung Flow

Zuerst erstellen Sie einen leeren Flow.

Danach fügen Sie folgende Steps Ihrem Flow hinzu:

  1. SearchMasterDatastore - zur Selektierung / Suche der zu exportierenden Datensätze

  2. TextHTMLWriter - Ausgabe der zu exportierenden Datensätze als String(Text)

  3. StringToFile - Umwandlung des erstellten Strings(Text) in eine Datei
  4. EmailSend - Versenden der Datei als E-Mail Anhang















Anschließend können die 4 Steps nacheinander konfiguriert werden.

SearchMasterDatastore

Wählen Sie den Datastore, der als Datenquelle dient, z.B. „test“, aus. Klicken Sie anschließend auf Save Changes




Über die Vorschau Funktion des Steps können Sie sich nach der Konfiguration die ersten zehn Datensätze des Suchergebnisses anzeigen lassen.



TextHTMLWriter

Der TextHTMLWriter ermöglicht es die Daten des Suchergebnisses in eine beliebigen Form als Text auzugeben. Im Eingabefeld „template“ können Sie beliebigen Text mit Ergbenissen aus vorherigen Steps frei kombinieren.

In diesem Beispiel werden alle Zeilen des vorherigen Suchergebnisses im XML-Format ausgegeben. Mithilfe der Freemarker-Funktion <#list spreadsheet@SearchMasterDatastore_1.getRows() as row> wird über jede Zeile des Suchergebnisses aus dem SearchMasterDatastore Step iteriert. Die Freemarker Ausgabe ${row.get("name")!} gibt z.B. den Wert der Spalte „name“ der aktuellen Zeile aus.


StringToFile



Der TextHTMLWriter liefert als Resultat vom Datentyp String zurück. Damit eine Datei aus diesem Text erstellt wird, benötigen Sie den StringToFile Step. Als input wird hier die Ausgabe des TextHTMLWriter Steps ausgewählt. Der Dateiname (filename) kann frei gewählt werden.

EmailSend

Die Eingabefelder from (Adresse des Absenders), to (Emailadresse des Empfängers), subject (Betreff) und message (Inhalt) des EmailSend Steps sind Pflichtfelder und müssen gefüllt werden.

Zusätzlich können Sie eine Datei anhängen. In diesem Beispiel wählen Sie einfach die Ausgabe des StringToFile Steps aus.
 





Test

Damit ist die Konfiguration abgeschlossen und Sie können den Flow durch Klick auf Run Now ausführen und das Ergebnis testen und bei Bedarf auch automatisieren (Klick auf Schedule). Sie sollten innerhalb kurzer Zeit eine E-Mail mit der erstellten XML-Datei im Anhang erhalten.