OpenText - Risk-Guard

Der Service Magellan Risk-Guard von OpenText nutzt maschinelles Lernen, um Inhalte von Dokumenten zu erkennen. Das kann man für Texterkennung und Klassifizierung nutzen, um z.B. schädliche, sensible und unangemessene Texte, Bilder, Video- und Audiodateien in Unternehmensinhalten aufzudecken.

Mit dem Synesty Add-On für die Magellan Risk-Guard REST-APIopen in new window, können Sie diese Informationen aus Dokumenten extrahieren und damit Prozesse automatisieren.

Voraussetzungen

Wie die APP eingerichtet wird und man die API Schlüssel erhält, wird im nächsten Abschnitt gezeigt.

Einrichtung der APP im OpenText Developer Account

Im OpenText Admin Center muss zunächst unter Tenants ein neuer Tenant erstellt werden:

Nach der Erstellung des Tenants kopieren Sie sich die Tenant ID heraus. Diese muss später in Synesty Studio hinterlegt werden.

Erstellen Sie jetzt Ihre App:

Erstellen Sie eine new standalone app!

Geben Sie der App einen Display name, einen App name, eine Version, eine description und wählen Sie als Tenant Tenant 1 aus!

Achtung

Die Auswahl des Tenants versteckt sich etwas und kann schnell übersehen werden. Wird der Tenant für die App nicht ausgewählt, kommt es später bei der Authentifizierungsanfrage zu einem Fehler:

Nachdem Sie die Einstellungen gespeichert haben, wird die App erstellt und Sie erhalten die Keys, welche Sie für die Konfiguration des OpenText - Risk Guard Accounts in Synesty benötigen. Speichern Sie diese an einem sicheren Ort ab.

Einrichtung in Synesty Studio

Erstellen Sie nun in Synesty Studio unter Meine Verbindungen OpenText - RiskGuard einen neuen Account.

  • Bei oAuth2_client_id wird die confidential_client ID eingefügt!
  • Bei oAuth2_client_secret wird die confidential_client_secret ID eingefügt!
  • In die oAuth2_tokenURL muss in dem Link die Tenant ID eingefügt werden!
  • Im Feld APIServer muss die URL des Serversopen in new window, welcher verwendet werden soll, eingetragen werden. Das Feld ist standardmäßig mit der URL des "Build & Test" (US) Servers gefüllt.

Achtung

Wird die APIServer URL verändert, muss die URL des oAuth2_tokenURL entsprechend angepasst werden.

Speichern Sie danach die Accountdaten und klicken Sie auf Konfiguration starten!

Wurden alle Daten richtig eingegeben bekommen Sie folgende Meldung:

Die Felder oAuth2_accessToken und oAuth2_expires_at sind jetzt gefüllt:

Der Account ist jetzt fertig konfiguriert. Sie können nun loslegen und das OpenText - RiskGuard Add-On testen.

Vorlage

Eine Vorlage für den schnellen Einstieg und eigene Anpassungen finden Sie hieropen in new window. Diese Vorlage zeigt anhand eines Beispiel-Dokuments, welche Informationen extrahiert werden können.

Inspiration wie ein erweiterter Beispiel-Flow aussehen könnten finden Sie in unserem Blogbeitrag - Risikobewertung von Dokumenten mit KI - OpenText Magellan Risk Guardopen in new window.

Last Updated: